COVID-19 Pandemie

Freiberufler / Mittelstand

Das Coronavirus Sars-CoV-2 sorgt dafür, dass Unternehmen, Geschäfte, Betriebe geschlossen sind. Veranstaltungen fallen aus. Erstmals gelten Ausgangsbeschränkungen, ein bundesweites Kontaktverbot. Viele Unternehmer, Firmen und Freischaffende sind verunsichert.

Ansprüche geltend machen

Wie können Mittelständler trotzdem Rechte während der Corona-Krise durchsetzen?

Antwort: Schon bestehende Gesetze bieten viele Möglichkeiten, die Krise zu meistern.  Sie haben Entschädigungsansprüche gegen den Staat – bei verordneten Corona-Maßnahmen.

Weitere Möglichkeiten: Die Anpassung von Verträgen – Stichwort: Wegfall der Geschäftsgrundlage, höhere Gewalt.

Lassen Sie uns Ihre Ansprüche durchsetzen.

Jetzt prüfen lassen.